Ein Abend mit der Autorin Romy Fölck
1.10.2021 / 20:00Uhr/ Eintritt: 15€

Eine Veranstalting in Zusammenarbeit

mit der Samtgemeindebücherei Artland
 

Romy Fölck:
"Die Idee zu meiner Elbmarsch-Krimireihe hatte ich, als ich beim
Joggen an einem verwitterten Backsteingebäude in der Marsch
vorbeilief. Ich dachte: »Was, wenn hier vor zwanzig Jahren ein
Mord passiert und nie aufgeklärt worden wäre?« Diese Idee ließ
mich nicht mehr los und ich begann, eine Geschichte um die
junge Polizistin Frida Paulsen zu schreiben, die in ihr Heimatdorf auf den Obsthof ihres Vaters in der Elbmarsch zurückkehrt, wo vor zwanzig Jahren ihre beste Freundin Marit in einem alten Viehstall erwürgt wurde. »TOTENWEG« erschien 2018 und stand zehn Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste."


Die Presse meint:
"Romy Fölck erzählt so spannend und atmosphärisch, dass die Elbnebel einem unter die Haut zu kriechen scheinen." GALA
"Ich bin mir sicher, der Name Romy Fölck spielt in den Bestsellerlisten demnächst in der gleichen Liga wie Nele Neuhaus & Co." WDR 2 Krimitipp

Web-3101.webp