Hygiene- und Sicherheitsstandards 

 

Aufgrund der Corona-Pandemie unterliegen die Veranstaltungen der Theaterwerkstatt Quakenbrück e.V.  diversen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften. Diese sowie weitere Informationen zu den Veranstaltungen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

 

Hinweise für den Besuch der Theaterwerkstatt

 

Wir bitten Sie, folgendes Dokument komplett ausgefüllt zur Veranstaltung mitzubringen: (Bitte auf das Symbol klicken).

Mit Betreten des markierten Außenbereichs der Theaterwerkstatt gilt die

Abstandsregel von 1,5 m - das entspricht zwei Armlängen – 

und es ist eine Alltagsmaske / ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

An der Außenkasse - erkennbar durch Schirm oder Partyzelt – bitten wir um Händedesinfektion bevor sie ihre 

Personendaten  (Name, Vorname, Adresse, Telefon, Emailadresse)

in die vorbereiteten Listen eintragen.

Die erhobenen Daten dienen der Nachverfolgung durch das Gesundheitsamt bei einem evtl. Covid 19 Fall und müssen von uns nach 4 Wochen gelöscht werden. Die Daten unterliegen ansonsten dem Datenschutzgesetz.

 

Bitte begeben sie sich danach möglichst direkt durch den markierten Eingang auf ihren nummerierten Platz. Mitglieder der Theaterwerkstatt werden sie gerne dorthin führen. 

Ihre Garderobe müssen sie aus hygienischen Gründen mit an ihrem Platz nehmen.

Nur wer sich als Gruppe angemeldet hat, wurde als Gruppe auf zusammen-hängenden Plätzen eingetragen und kann ohne Abstand zusammensitzen.

 

Auf Ihrem zugewiesenen Sitzplatz, kann die Maske abgenommen werden.

 

Es gibt einen ‚Platzservice‘ der sie gerne mit Getränken etc. versorgt. Die Theke ist für Besucher nicht geöffnet.

 

Wir wissen, dass es für Sie selbstverständlich ist, auch in der Pause beim Treffen von Bekannten auf den Mindestabstand zu achten und die Alltagsmaske zu tragen.

 

Ein- und Ausgang sind getrennt und entsprechend markiert. Bitte beachten sie die entsprechenden Markierungen.

 

Aus räumlichen Gründen sollten möglichst nicht mehr als je vier Personen gleichzeitig den Damen- sowie den Herrenbereich der Besuchertoiletten benutzen. 

 

Die mit „Reserviert“ gekennzeichneten Plätze auf der Empore sind für den Veranstalter frei zu halten.