Theaterwerkstatt Quakenbrück, Bahnhofstr. 35, 49610 Quakenbrück, Tel. 05431-2644  |  Impressum

zurück

vorwärts

Gabriele Banko: Illusionen? - Die großen Liebeslieder


Fr, 24.05.2019, 20 Uhr Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt: VVK 15/13 €, AK 18/16 €

–--------------------------------------------------------------------


Illusionen? - die großen Liebeslieder

für eine abgrundtiefe Stimme

mit

Gabriele Banko


am Cello: Lynda Cortis    am Klavier: Johannes Grundhoff


Und weil der Mensch sich nach mehr Liebe sehnt, als er hat, dichtet er Liebesgedichte und Liebeslieder.

Gabriele Banko singt französische Chansons, ebenso wie Songs, die einst Dalida und die Knef interpretierten bis hin zu Liedern von Paolo Conte, Astor Piazzolla und Cole Porter. Alles dreht sich um die Liebe oder was man dafür hält.                                                                     

Johannes Grundhoff, Pianist vom Bremer Kaffeehausorchester und Lynda Cortis am Cello steuern zudem Instrumentalwerke aus der Filmmusik von Enrico Morricone und Michel Legrand bei. Gelegentlich fühlt sich Herr Grundhoff bemüßigt, durch knappe Wortbeiträge einen Hauch von Desillusionierung zu verbreiten!

                                                                    

Zusammen mit skurrilen und heiteren Gedichten, Geschichten und Anekdoten erwartet den Zuhörer ein Abend zwischen Melancholie und Heiterkeit.                                                                    

Die Cellistin Lynda Cortis ist nun schon zum zweiten Mal in Quakenbrück. Im Dezember 2017 trat sie zusammen mit Salut Salon in der Quakenbrücker Aula des AGQ auf.                                              

Gabriele Banko hat ihre Wurzeln in Quakenbrück. In der Quakenbrücker Volksschule bekam sie jedes Mal nach dem verhassten Vorsingen am Ende des Schuljahres die Note, die nach der Drei kommt. Selbst die Großmutter konnte Jahre später ihren kleinen schwermutsverhangenen Liedern zur Gitarre nichts abgewinnen. "Du hast 'ne Stimme wie ein Saufbold!" soll sie ausgerufen haben. So ermutigt gewann sie mit 18 Jahren den 2. Preis beim Bundesgesangswettbewerb in Berlin. Sie studierte Gesang an der Frankfurter Musikhochschule.

Programm 2018/2019


Bildergalerie Programm